ABZ Kerpen: RSS-Feed http://example.com Aktuelles vom ABZ Kerpen en-gb TYPO3 News Tue, 29 Nov 2022 18:33:00 +0100 Tue, 29 Nov 2022 18:33:00 +0100 TYPO3 EXT:news news-1222 Tue, 29 Nov 2022 15:35:42 +0100 Noch wenige Plätze frei https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-11-29-noch-wenige-plaetze-frei/ In der zweiten Kalenderwoche des neuen Jahres starten wieder unsere beliebten Weiterbildungslehrgänge zum Werkpolier. Ab dem 9. Januar 2023 gilt es für viele Lehrgangsteilnehmer, sechs Woche lang „die Schulbank zu drücken“, bevor Mitte Februar die Prüfung zum Werkpolier abgelegt werden kann. Für die Lehrgange „Werkpolier Tiefbau (Erd-, Straßen- und Kanalbau)“ und „Werkpolier für Abbruch und Betontrenntechnik“ gibt es nur noch wenige freie Plätze.
Daher… schnell sein lohnt sich!

Werkpolier Abbruch und Betontrenntechnik ab 9. Januar 2023:
https://www.bauakademie-west.de/kurse/4C3014E6-F15F-40B9-B458-5AD58E321431?kategorie=31

Werkpolier Tiefbau ab 9. Januar 2023:
https://www.bauakademie-west.de/kurse/0C4E6F6F-3384-462A-BC8F-96E10A04780B?kategorie=31

Die Vorarbeiter-Lehrgänge finden vom 27. Februar bis 10. März 2023 statt:
https://www.bauakademie-west.de/kurse?suche=vorarbeiter

]]>
Hamm
news-1221 Mon, 28 Nov 2022 13:46:53 +0100 Auf Einladung des Stadtmarketings Hamm https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-11-28-auf-einladung-des-stadtmarketings-hamm/ Am Samstagmittag, 26. November 2022, besuchte die nächste durch das Stadtmarketing Hamm eingeladene Gruppe unser Museum für alte Betonbohr- und -sägemaschinen. Der Stellvertretende ABZ-Leiter Tobias Erpenbeck M.Sc. eröffnete die Führung mit einem Vortrag über die Ausbildung in den Bauberufen und darüber, auf welche ungewöhnliche Weise das einmalige Museum seinen Weg ins Ausbildungszentrum der Bauindustrie gefunden hat. Die interessierten Gäste lauschten gespannt den Ausführungen Erpenbecks und genossen es, die außergewöhnlichen Exponate aus der Nähe zu bewundern. Auch ein Besuch in unserer Werkhalle für die Maschinenlehrgänge der Bauwerksmechaniker für Abbruch und Betontrenntechnik stand auf dem kurzweiligen Programm. Hier wurden bis noch vor einem Tag von unseren Azubis 2,5 t schwere Stahlbetonplatten mit den modernsten Maschinen auf unterschiedliche Art und Weise bearbeitet. Den gewaltigen Unterschied zwischen dem historischen und dem modernen Maschinenpark unseres Hauses konnte man nicht anschaulicher erleben. Am Ende der Veranstaltung waren sich alle Besucher einig darüber, dass das Museum für alte Betonbohr- und -sägemaschinen absolut einen Besuch wert ist.

]]>
Hamm
news-1216 Tue, 22 Nov 2022 21:18:21 +0100 Die 12. Deutsche Meisterschaft der Industrie-Isolierer https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-11-22-die-12-deutsche-meisterschaft-der-industrie-isolierer/ Der Iso-Champ, die Deutsche Meisterschaft der Industrie-Isolierer, geht in die nächste Runde. Es ist bereits die 12. Ausgabe dieser spannenden und erfrischenden Veranstaltung. Dabei treten am 21. und 22. November 2022 die jahrgangsbesten Azubis der diesjährigen Sommerprüfungen zum Industrie-Isolierer aus ganz Deutschland im Wettkampf gegeneinander an.

Unter den wachsamen Augen der Fachjury kämpfen sieben Teilnehmer in der Wettkampfhalle um den begehrten Titel „Deutscher Meister der Industrie-Isolierer 2022“. Für alle sieben heißt es nun, zwei Tage lang zu schneiden, zu kanten, zu schrauben und zu dämmen, „was das Zeug hält“. Am Ende des zweiten Wettkampftages beurteilt die Jury neutral und objektiv die erstellten Arbeiten und legt anschließend die Gewinner fest.

Unsere Fotos aus der Wettkampfhalle finden Sie hier…

Gegend Abend folgt dann der Höhepunkt der diesjährigen Deutschen Meisterschaft: der Festabend mit der Siegerehrung des neuen ISO-CHAMPs 2022. Der Leiter des Ausbildungszentrums Gerhard Geske führt gekonnt und souverän durch den Abend und begrüßt anfangs die Wettkampfteilnehmer, die anwesenden Firmenvertreter so wie eine Vielzahl an weiteren Gästen und Angehörigen, die gespannt auf die kurzweiligen Reden und die angekündete Festansprache warten. Dann geht es Schlag auf Schlag weiter. Andreas Götze, Geschäftsführer der BFA Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz im Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, erläutert in seinen Grußworten, dass er sich noch gut daran erinnern kann, wie die Deutsche Meisterschaft im Jahre 2009 ihre Premiere mit dem Ziel hatte, herausragende Leistungen auszuzeichnen. Die Grußworte der IHK zu Dortmund spricht Gesa Führing, Sachgebietsleiterin für die industriell-technischen Ausbildungsberufe. Sie beglückwünschte alle Wettkampfteilnehmer allein schon zur Teilnahme am heutigen Event und wünschte sich von ihnen, dass sie sich mit Mut weiteren großen Aufgaben stellen mögen.  Dr. Rudolf K. Jürcke, Präsident der FESI, der European Federation of Associations of Insulation Contractors, überbringt ebenfalls Grußworte und macht den Teilnehmern deutlich, dass es solche Abende wie diesen nicht oft im Leben gibt. Er freue sich schon darauf, den Sieger des heutigen Wettkampfs im nächsten Jahr bei der Europameisterschaft der Industrie-Isolierer in Feuchtwangen wiederzusehen, wenn dieser dann die Deutsche Isolierer-Branche bei der EM vertritt.

Die unterhaltsame Festansprache hält RA‘in Prof. Beate Wiemann, Hauptgeschäftsführerin Bauindustrieverband NRW e.V. Sie berichtet in lebhaften Worten, dass die Teilnahme am heutigen Wettkampf Motivation fürs ganze Leben sei. Als Industrie-Isolierer hätten die Wettkampfteilnehmer einen absolut sicheren Arbeitsplatz und damit ein solides Fundament für ihr ganzes Leben. Die Energiewende und die damit einhergehenden Baumaßnahmen in puncto Energiesparen und -gewinnen sowie Erneuerung und Verbesserung sämtlicher Dämmmaßnahmen würden sichere Arbeitsplätze für Jahrzehnte bieten. Anschließend kommt es endlich zur Siegerehrung. Gespannt warten die sieben Teilnehmer darauf, dass Walter Riering, Vorsitzender der Fachjury, zusammen mit Gerhard Geske die Namen der Protagonisten aufruft.

ISO-CHAMP 2022 und damit diesjähriger Deutscher Meister der Industrie-Isolierer wird Niklas von Tungeln aus Wustermark (KAEFER Industrie GmbH), gefolgt von Lukas Müller aus Bremen (KAEFER Industrie GmbH) auf Platz 2 und Sayed Ashiq Sadat aus Dillenburg (RH Industrieisolierung Ralf Heimann) auf dem dritten Platz. Genauso stolz darauf, bei der Deutschen Meisterschaft dabei gewesen zu sein, sind André Heß aus Berching (KAEFER Industrie GmbH), Rayneris Ortiz aus Gelsenkirchen (GFJ Gesellschaft für Isolierungen GmbH), Luis-Manuel Csende aus Kurort Hartha (TL Concept GmbH) und Dimitrios Vekiioannidis aus Herne (Bilfinger arnholdt GmbH).

Euch allen gratulieren wir aufs herzlichste. Ihr seid alle sieben die Besten des Jahres 2022. Ihr seid alle ISO-CHAMPs.

Der Abend endet schließlich mit einem Festessen, das unsere Küche wieder in tagelanger Vorbereitung gezaubert hat. Noch lange sitzt die Festgemeinde bis in die späten Abendstunden zusammen und genießt in fröhlicher Atmosphäre das außergewöhnliche Ambiente unseres Museums für alte Betonbohr- und -sägemaschinen, das auch in diesem Jahr vom Team des Ausbildungszentrums für diese Feierlichkeit hergerichtet wurde.

Hier finden Sie die Fotos des Festabends…

Ohne unsere Sponsoren könnten wir die Deutsche Meisterschaft der Industrie-Isolierer in dieser außergewöhnlichen Form nicht durchführen. Wir danken ganz herzlich der Armacell GmbH, der Wilhelm Hundt GmbH, der Deutschen FOAMGLAS® GmbH, der IBUS GmbH, der DEUTSCHEN ROCKWOOL GmbH & Co. KG, der Sager AG, der Schwartmanns Maschinenbau GmbH, der Sebald Iso-Systeme GmbH u. Co. KG und der Tacke + Lindemann GmbH.

]]>
Hamm
news-1217 Sat, 19 Nov 2022 14:22:00 +0100 VHF Fassadenseminar voller Erfolg https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-11-19-vhf-fassadenseminar-voller-erfolg/ Vom 17. bis zum 19. November 2022 fand in unserem Hause erneut die Herbstausgabe unseres beliebten VHF Fassadenseminars statt. Die drei spannenden Tage waren gefüllt mit vielen interessanten Themen wie zum Beispiel Unterkonstruktionssysteme für VHF aus Aluminium bzw. Edelstahl, Sonderunterkonstruktionen als Stabwerk, großformatige Faserzement-Fassadentafeln, Keramikelemente und Metallbekleidungen. Auch Themen wie die Fassadenplanung, Normen und Richtlinien oder Bedenken und Behinderungen bei der Bauausführung wurden behandelt. Aufgelockert wurden die vielen Stunden im Seminarraum durch praktische Vorführungen in unserer Fassadenbauhalle. Seminarleiter Gerd Vaupel übergab am Samstagmittag gemeinsam mit dem Stellvertretenden Leiter des Ausbildungszentrums Tobias Erpenbeck und Ausbildungsmeister Fassadenbau Meinolf Haarmann die wohlverdienten Urkunden an die knapp 25 Teilnehmer. Die drei sehr interessanten Tage endeten mit einem gemeinsamen Mittagessen, bevor es anschließend für die Teilnehmer ins wohlverdiente Wochenende ging.

Mehr Informationen zu unseren Fassadenseminaren finden Sie hier...

]]>
Hamm
news-1215 Tue, 15 Nov 2022 14:40:32 +0100 Bildungsmesse Hamm https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-11-15-bildungsmesse-hamm/ In den Zentralhallen fand am 11. und 12. November 2022 die Bildungsmesse Hamm statt. Regionale und überregionale Aussteller präsentieren sich dort auf mehr als 5000 m² und knüpfen Kontakte zu Schülern und Studenten. Auch das Ausbildungszentrum der Bauindustrie Hamm war wie in den vergangenen Jahren auch mit der Kampagne "Bau - Dein Ding" auf der Messe vertreten. Gemeinsam mit der Heckmann-Unternehmensfamilie, mit der Sanierungstechnik Dommel GmbH und mit der H. Klostermann Baugesellschaft mbH hatte die Bauindustrie einen gemeinsamen Stand, auf dem verschiedene Ausbildungsberufe der Bauwirtschaft mit ihren Karrierechancen vorgestellt wurden. Es gab praktische Mitmachaktionen wie das Bedienen eines Minibaggers, das Lösen von Hauspuzzles oder das Herstellen von Einhörnern, Nikoläusen und Herzen aus Blech. Hierbei wurden die Schüler von vier Auszubildenden aus dem 2. Ausbildungsjahr angeleitet. Auch Willkommenslotsin Ivonne Kunkel aus dem ABZ-Hamm war an Bord und stellte sich und ihre Arbeit den Unternehmen vor.

]]>
Hamm
news-1214 Fri, 11 Nov 2022 10:29:31 +0100 Der Ausbau Held hat Jubiläum https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-11-11-der-ausbau-held-hat-jubilaeum/ Freitagmorgen, 11. November 2022, 7:30 Uhr. Im Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm steht alles in den Startlöchern. Elf Teilnehmer warten gespannt auf den Startschuss zur Jubiläumsveranstaltung der Deutschen Nachwuchsmeisterschaft der Trockenbaumonteure. Gesucht wird der AUSBAU HELD 2022. Dann geht es endlich los. Bis in die Nachmittagsstunden wird in der Wettkampfhalle nun geschnitten, geschraubt, gespachtelt und vor allem geschwitzt. Und das alles unter den Augen der Fachjury, zahlreicher Angehöriger und Firmenvertreter sowie vieler interessierter Besucher. Die Suche nach dem AUSBAU HELD findet in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal statt. Dieses Jubiläum spiegelt sich daher in dem zu erstellenden Meisterstück wider, das von den Teilnehmern in der verhältnismäßig kurzen Zeit hergestellt werden muss. Dieser Herausforderung stellen sich eben wirklich nur die Besten der Besten.

Hier finden Sie die Fotos aus der Wettkampfhalle...

Nach Ablauf der Wettkampfzeit geht die Fachjury nachmittags nun an die Arbeit und bewertet die elf Wettkampfstücke. Die in diesem Jahr besonders hohe Qualität der hergestellten Arbeiten bewirkt, dass nur kleine Details den Ausschlag über die Platzierung der Teilnehmer geben. Schließlich steht nach genauer Begutachtung der Arbeiten das Ergebnis der Deutschen Nachwuchsmeisterschaft der Trockenbaumonteure fest. Der AUSBAU HELD 2022 ist gefunden.
Gleichzeit finden für die Besucher der Meisterschaft im „Alten Museum“ des Ausbildungszentrums unter Leitung von Moritz Skala verschiedene Impulsvorträge statt. Nathalie Tietz, Verkaufsleiterin NRW der HILTI AG, Thomas Weber, Vertrieb Blåkläder Deutschland GmbH, Viviane Flechter, Gebietsverkaufsleiterin Düsseldorf von Ecophon Deutschland sowie Holger Ortleb, Geschäftsführer des Bundesverbands der Gipsindustrie e.V., informieren die interessierten Zuhörer zu den Themen „Ökologische Aspekte der Baustoffbereitstellung“ und „Nachhaltigkeit durch Recycling, Aufbereitung und Forschung“. Die jeweils halbstündigen Referate finden wie auch schon im vergangenen Jahr sehr großen Anklang.

Hier finden Sie die Fotos der Impulsvorträge...

Gegen Abend ist es dann endlich so weit: Nach dem Sektempfang lädt Gastgeber Gerhard Geske alle Anwesenden in die Wettkampfhalle ein. Dort werden die Meisterwerke den Zuschauern und Gästen vorgestellt. Stolz präsentieren die Teilnehmer der Nachwuchsmeisterschaft ihre Arbeiten. Es werden viele, viele Fotos geschossen, Videos gedreht und etliche Interviews geführt.

Zurück im „Alten Museum“ beginnt dann endlich der ersehnte Festabend. Der Leiter des Ausbildungszentrums Gerhard Geske begrüßt die Anwesenden und freut sich über den erfolgreichen Ablauf des Wettkampftages. Grußworte der BFA Ausbau und Trockenbau überbringt die Vorsitzende Felizitas Skala. Sie appelliert unter anderem an die Teilnehmer, in ihrem Umfeld Werbung für den zukunftsweisenden Beruf des Trockenbaumonteurs zu machen. Maike Fritzsching, Geschäftsführerin Berufliche Bildung der IHK zu Dortmund, richtet ebenfalls Grußworte an die Zuhörerschaft. Sie stellt den Wettkampfteilnehmern dar, dass allein die Teilnahme an der Deutschen Nachwuchsmeisterschaft ein Glanzpunkt in ihrem Leben sei und den größten Respekt verdiene. Den anschließenden Festvortrag hält Tim-Oliver Müller, Hauptgeschäftsführer des Hauptverbands der Deutschen Bauindustrie e.V. In seiner Onlinerede vermittelt er einen kleinen Blick in die Zukunft. Kreativität in allen Lebenslagen sei gefragt. Die Teilnehmer sollen dieses Event genießen, denn schon am kommenden Montag habe sie der Alltag wieder. Moritz Skala, Geschäftsführer SKALA Akustik-Decken GmbH, bedankt sich im Anschluss an die Reden ganz besonders bei Claudio Luguori, dem „Erfinder“ der Deutschen Nachwuchsmeisterschaft der Trockenbaumonteure und übernimmt nun in voller Gänze den Staffelstab des Hauptorganisators.

Zum guten Schluss folgt dann das Wichtigste des Abends: Die Siegerehrung. Moritz Skala ehrt zusammen mit Gerhard Geske alle elf Teilnehmer der Deutschen Nachwuchsmeisterschaft der Trockenbaumonteure 2022 und überreicht ihnen großartige und wertvolle Preise. Die drei Erstplatzierten bekommen schließlich unter großem Applaus ihre Siegertrophäen und „müssen“ sich auf dem Siegertreppchen den Fotografen stellen.

Der Sieger und damit AUSBAU HELD 2022 ist Pascal Müller aus Essen (Heinrich Schmid GmbH & Co. KG) gefolgt von Nhu Huy Dinh von der Peter Ausbau GmbH auf Platz 2 und Daniel Bozanovic aus Bremerhaven (Lindner SE) auf dem dritten Platz.

Nicht unter den ersten Dreien aber genauso stolz über ihre Nominierung zur Deutschen Nachwuchsmeisterschaft der Trockenbaumonteure sind Alexander Abatzis aus Isernhagen (SKALA Akustik-Decken GmbH), Muin Tolibov und Kamoliddin Mahmudov aus Lathen (beide B. Schlichter Gmbh & Co. KG), Tom Wiese aus Schwerte (Jaeger Ausbau GmbH &Co. KG), Amadou Seck aus Wallenhorst (DeWa Innenausbau GmbH), Jeremy Scholich aus Berlin (UNDKRAUSS Bau AG), Patrick Wolpers aus Solingen (Bohle Innenausbau GmbH) sowie Lucas Memminger aus Winzer (Lindner SE).

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und insbesondere den Gewinnern gratulieren wir ganz herzlich. Ihr seid ALLE Ausbau Helden!

Die Fotos vom Festabend finden Sie hier...

Die Deutsche Nachwuchsmeisterschaft der Trockenbaumonteure „Ausbau Held 2022“ wird freundlicherweise unterstützt von der flextos GmbH, von Siniat von der Etex Building Performance GmbH, von der WeGo Systembaustoffe GmbH, von der Saint-Gobain Rigips GmbH, von der Hilti AG, von Ecophon Deutschland und von der Blåkläder Deutschland GmbH.
Allen unseren Sponsoren einen ganz besonderen Dank.

]]>
Hamm
news-1213 Thu, 10 Nov 2022 11:04:54 +0100 AUSBILDUNGS-IMPULSE 2022/2023: Online-Workshops für Ausbildungsunternehmen der Bauindustrie NRW https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-11-10-ausbildungs-impulse-2022-2023-online-workshops-fuer-ausbildungsunternehmen-der-bauindustrie-nrw/ Die Workshopreihe im Online-Format startet im November 2022. Diese kostenfreien Impuls-Workshops für Ausbildungsunternehmen der Bauindustrie NRW dauern maximal 60 Minuten und finden als Videokonferenz per MS-Teams statt. Hier dreht sich alles rund ums Thema Ausbildung. Wir freuen uns, wenn die Workshops Ihr Interesse finden. THEMEN UND TERMINE

Einstiegsqualifizierung Berufsstart Bau: Das Praktikum zur Ausbildung.
Alle Infos rund um das geförderte Langzeitpraktikum: Vorteile, Nutzen, Beantragung der Förderung.
Donnerstag, 24.11.2022, 11-12 Uhr

Die Nachwuchswerbekampagne „Bau-DeinDing!“ der Bauindustrie NRW.
Vorstellung der Kampagne und Möglichkeiten der Beteiligung von Bauunternehmen.
Donnerstag, 01.12.2022, 11-12 Uhr

Karriere-/Ausbildungswebseite zielgruppengerecht gestalten.
Was spricht Schüler*innen auf Ihrer Website an und was sollten Sie lieber vermeiden?
Tipps für eine jugendgerechte Gestaltung der Karrierewebseite stehen im Fokus.
Donnerstag, 08.12.2022, 11-12 Uhr

Nachwuchswerbung in außergewöhnlichen Zeiten- Marketingmix.
Tipps zum (digitalen) Marketingmix für Ausbildungsunternehmen der Bauindustrie NRW.
Donnerstag, 19.01.2023, 11-12 Uhr

Ausbildungspreis der Bauindustrie NRW 2023- Bewerbungskriterien.
Der Preis ehrt besonderes Engagement des Azubis und das interne Unterstützungsangebot im Unternehmen, um eine hochwertige Ausbildung zu fördern. Die Bewerbungskriterien stehen im Fokus.
Donnerstag, 09.02.2023, 11-12 Uhr

REFERENTIN
Sandra Schelonka
Dipl. Päd./Coach/Personalentwicklerin/Mediatorin
Referentin Ausbildung & Nachwuchswerbung beim Bauindustrieverband NRW

ANMELDUNG
Sichern Sie sich Ihren Platz per E-Mail-Anmeldung bei
s.schelonka@bauindustrie-nrw.de
Sie erhalten dann den Zugangslink zum MS-Teams-Meeting.

Zur Detailübersicht

]]>
Düsseldorf (BFW) Kerpen Oberhausen Hamm
news-1211 Tue, 08 Nov 2022 15:30:05 +0100 Berufsbegleitender Studiengang Baustellenmanagement: Vorteile für Poliere, Meister, Techniker https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-11-08-berufsbegleitender-studiengang-baustellenmanagement-vorteile-fuer-poliere-meister-techniker/ Geprüfte Poliere, Meister und Techniker (m/w/d) sparen in unserem berufsbegleitenden Bauingenieurstudiengang Zeit und Geld!

 Für diese Zielgruppe besteht die Möglichkeit, sich Vorleistungen anerkennen zu lassen und dadurch das Studium zeitlich zu verkürzen. Durch die Anerkennung von Vorleistungen kann man ganze Semester überspringen und quereinsteigen. Dadurch reduzieren sich auch die Studienbeiträge.

 Gerne beraten wir Sie persönlich, welche Vorleistungen anerkannt werden können und welche Vorteile dies konkret für Sie bringt.

 Weitere ausführliche Informationen zu Studieninhalten, Ablauf, Ansprechpartner finden Sie auf unserer Internetseite www.bachelor-baustellenmanagement.de.

 

]]>
Düsseldorf (BFW) Kerpen Oberhausen Hamm
news-1207 Thu, 20 Oct 2022 09:36:17 +0200 Einladung zur online Info-Veranstaltung EQ-Bau am 27.10.2022 https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-10-20-einladung-zur-online-info-veranstaltung-eq-bau-am/ "Einstiegsqualifizierung (EQ) Berufsstart Bau- das Praktikum zur Vorbereitung auf die Ausbildung"

Im Herbst 2022 startet ein neuer Durchgang der Einstiegsqualifizierung (EQ) Berufsstart Bau.
Dieses Instrument zur Nachwuchskräftesicherung gibt es bei der Agentur für Arbeit schon seit vielen Jahren und seit 2013 wird das Projekt auch durch Mittel der Soka-Bau unterstützt.
Die Einstiegsqualifizierung ist ein Langzeitpraktikum zur Vorbereitung auf die Ausbildung und dient Unternehmen und Praktikant zum gegenseitigen Kennenlernen. Sie hat sich auch in der Bauindustrie NRW bewährt, was die Übernahmequote in Ausbildung deutlich macht:
73% der Maßnahmeabsolventen werden in eine anschließende Ausbildung übernommen.
Dabei profitieren Unternehmen durch die finanzielle Förderung der Arbeitsagentur und der Soka-Bau.
 
Um die EQ im Detail vorzustellen und Fragen zu beantworten, laden wir zu einer online Info-Veranstaltung ein.

"EQ Berufsstart Bau- das Praktikum zur Vorbereitung auf die Ausbildung"

Zielgruppe, Vorteile, Ablauf

27. Oktober 2022 um 11 Uhr bis 12 Uhr

online per MS-Teams

Bitte melden Sie sich per Mail an bei: s.schelonka@bauindustrie-nrw.de

Sie erhalten dann den Zugangslink.

]]>
Aktuelles Düsseldorf (BFW) Kerpen Oberhausen Hamm
news-1206 Thu, 13 Oct 2022 08:01:38 +0200 Film zur Verleihung des Ausbildungspreises 2022 am 22.09.2022 in Oberhausen https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-10-13-tim-zur-verleihung-des-ausbildungspreises-2022-am-22092022-in-oberhausen/ Ausbildungspreis der BAUINDUSTRIE NRW
Erstmalig würdigt der Bauindustrieverband NRW gewerbliche Azubis und ihr Ausbildungsunternehmen mit dem „Ausbildungspreis der BAUINDUSTRIE NRW“, die ein besonderes Engagement während ihrer Ausbildung zeigen und sich sozial und ehrenamtlich engagieren.

Fußball-Profi Rolf Feltscher vom MSV Duisburg überreichte die Trophäen und die Urkunden an die stolzen Azubis und stand nach der Preisverleihung noch für Fragen und Autogramme zur Verfügung. Mit seiner Botschaft „glaube an Dich, an Deine Fähigkeiten, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Du erfolgreich bist“ motivierte der Ehrengast die anwesenden jungen Menschen, auch weiterhin ihr Bestes im Beruf zu geben.

Film zum Ausbildungspreis 2022

]]>
Düsseldorf (BFW) Kerpen Oberhausen Hamm
news-1203 Mon, 26 Sep 2022 15:09:21 +0200 BAUINDUSTRIE NRW ehrt 46 jahrgangsbeste Auszubildende der Abschlussprüfungen 2021/2022 und verleiht erstmals Ausbildungspreis an gewerbliche Azubis und Bauunternehmen https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-09-26-bauindustrie-nrw-ehrt-46-jahrgangsbeste-auszubildende-der-abschlusspruefungen-2021-2022-und-verleiht-erstmals-ausbildungspreis-an-gewerbliche-azubis-und-bauunternehmen-1/ Branche mit Zukunft und hervorragenden Aufstiegschancen. / Zahl der Neuanfänger in der Bauindustrie NRW wächst stetig. / Es gibt noch freie Ausbildungsplätze: Bewerbungen erwünscht! / Fußballprofi Rolf Feltscher überreicht den Ausbildungspreis. Oberhausen/Düsseldorf. „Die nordrhein-westfälische Bauindustrie ist eine leistungsstarke, innovative, vielseitige und herausfordernde Branche. Wir bieten jungen Menschen interessante und zukunftssichere Arbeitsplätze mit guten Perspektiven“, betont Daniel Strücker, Präsident des Bauindustrieverbandes Nordrhein-Westfalen, anlässlich der Ehrung der 46 besten Auszubildenden der Abschlussprüfungen 2020/2021 im Ausbildungszentrum (ABZ) der Bauindustrie in Oberhausen. Den jahrgangsbesten Auszubildenden wurden heute (22. September 2022) im Rahmen einer Feierstunde Urkunden und Präsente überreicht.

Ausbildungspreis der BAUINDUSTRIE NRW
Erstmalig würdigt der Bauindustrieverband NRW gewerbliche Azubis und ihr Ausbildungsunternehmen mit dem „Ausbildungspreis der BAUINDUSTRIE NRW“, die ein besonderes Engagement während ihrer Ausbildung zeigen und sich sozial und ehrenamtlich engagieren.

Fußball-Profi Rolf Feltscher vom MSV Duisburg überreichte die Trophäen und die Urkunden an die stolzen Azubis und stand nach der Preisverleihung noch für Fragen und Autogramme zur Verfügung. Mit seiner Botschaft „glaube an Dich, an Deine Fähigkeiten, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Du erfolgreich bist“ motivierte der Ehrengast die anwesenden jungen Menschen, auch weiterhin ihr Bestes im Beruf zu geben.

Fotos der Veranstaltung

Film Ausbildungspreis 2022

Bauberufe haben Zukunft
„Um für die anspruchsvollen Bauaufgaben der Zukunft gewappnet zu sein, braucht die Branche auch zukünftig bestens ausgebildeten Nachwuchs. Mit der Entscheidung für eine Ausbildung in der Bauwirtschaft eröffnen sich den jungen Menschen vielfältige Chancen“, sagt Strücker und richtet das Wort an die frischgebackenen Baufachkräfte „dem Bau gehört die Zukunft. Gebaut wird immer. Die Energiewende und der Schutz des Klimas gelingen nur mit der Bauwirtschaft. Deshalb brauchen wir Leute wie Euch auf unseren Baustellen.“

Beste Karrierechancen
Mit annähernd 800 neuen Auszubildenden, die ihre Lehre am 1. August bzw. am 1. September begonnen haben, wächst die Zahl der Azubis seit acht Jahren stetig, berichtet Daniel Strücker weiter. „Wer eine Facharbeiterprüfung erfolgreich abschließt, dem steht der Aufstieg zum Vorarbeiter, Polier, Meister oder sogar zum Ingenieur offen“, betont der Bauindustrie-Präsident die guten Aufstiegschancen über das breitgefächerte Weiterbildungsangebot in der Bauindustrie.

Bachelor of Engineering Baustellenmanagement
Ein weiteres Highlight sei der Studiengang „Bachelor of Engineering Baustellenmanagement“, ergänzt Daniel Strücker, der durch eine Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Münster möglich ist. Hier wird das berufsbegleitende Studieren ohne (Fach-)Abitur angeboten. Facharbeiter können sich berufsbegleitend innerhalb von vier Jahren zum Bauingenieur mit der Vertiefungsrichtung Bauleitung weiterbilden. Voraussetzung sei lediglich eine erfolgreich abgeschlossene Lehre im Baubereich sowie drei Jahre Berufserfahrung.
www.bachelor-baustellenmanagement.de

Freie Ausbildungsplätze – Bewerbungen erwünscht!
Der Bauindustrieverband verfügt NRW-weit noch über freie Ausbildungsplätze im gewerblichen, technischen und kaufmännischen Bereich. Interessenten können ihre Bewerbung jederzeit an das

Berufsförderungswerk der Bauindustrie NRW gGmbH
Dr.-Ing. Bernd Garstka
Uhlandstraße 56, 40237 Düsseldorf
Tel. 0211 67 03 245
E-Mail: garstka@bauindustrie-nrw.de

richten.

___________________

Kurzvorstellung Rolf Feltscher

  • Lernte das Fußballspielen vom 11. bis zum 16. Lebensjahr
  • Seit 2007 Fußballprofi; Debüt in der Super League (höchste Spielklasse in der Schweiz) mit 16 Jahren – Position Abwehr
  • Profistationen: u. a. Grasshopper Club Zurich, FC Parma, MSV-Duisburg, Würzburger Kickers, LA-Galaxy und jetzt wieder MSV-Duisburg
  • 2018 – 2020 LA Galaxy – in der Zeit spielt er ein Jahr zusammen mit Zlatan Ibrahimovic

Nationalmannschaft

  • 2008 – 2011 27 Länderspiele für die Schweizer U-21-Nationalmannschaft
  • Seit 2011 spielt er für die A-Nationalmannschaft Venezuelas
]]>
Düsseldorf (BFW) Kerpen Oberhausen Hamm
news-1199 Thu, 15 Sep 2022 13:37:01 +0200 Fortbildung zum Geprüften Meister Abbruch und Betontrenntechnik gestartet https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-09-15-fortbildung-zum-geprueften-meister-abbruch-und-betontrenntechnik-gestartet/ Am Montag, 12. September 2022, starteten wir bereits zum dritten Mal unseren Fortbildungslehrgang zum Geprüften Meister Abbruch und Betontrenntechnik. Beginnend mit "Teil 3 - Berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation" ging es für sieben Teilnehmer direkt los. Anfang Oktober kommen nochmal vier weitere Teilnehmer hinzu, die die berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation bereis mitbringen. Ab diesem Zeitpunkt wird die Gruppe sich dann zu elft bis zum Jahresende mit der "Grundlegenden Qualifikation" im Teil 1 beschäftigen. Anschließend startet das neue Jahr 2023 mit dem "Teil 2 - Handlungsspezifische Qualifikation", der schließlich Ende April mit der Prüfung zum Geprüften Meister Abbruch und Betontrenntechnik endet. Bis dahin erwartet die elf Teilnehmer eine spannende Zeit in unserem Hause, in der wir unser Bestes geben werden, um sie für zukünftige Aufgaben vorzubereiten.

Weitere Informationen finden Sie hier...

]]>
Hamm
news-1197 Tue, 30 Aug 2022 14:43:19 +0200 Einladung zur online Info-Veranstaltung EQ-Bau am 01.09.2022 https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-08-30-einladung-zur-online-info-veranstaltung-eq-bau-am-01092022/ "Einstiegsqualifizierung (EQ) Berufsstart Bau- das Praktikum zur Vorbereitung auf die Ausbildung"

Im Herbst 2022 startet ein neuer Durchgang der Einstiegsqualifizierung (EQ) Berufsstart Bau.
Dieses Instrument zur Nachwuchskräftesicherung gibt es bei der Agentur für Arbeit schon seit vielen Jahren und seit 2013 wird das Projekt auch durch Mittel der Soka-Bau unterstützt.
Die Einstiegsqualifizierung ist ein Langzeitpraktikum zur Vorbereitung auf die Ausbildung und dient Unternehmen und Praktikant zum gegenseitigen Kennenlernen. Sie hat sich auch in der Bauindustrie NRW bewährt, was die Übernahmequote in Ausbildung deutlich macht:
73% der Maßnahmeabsolventen werden in eine anschließende Ausbildung übernommen.
Dabei profitieren Unternehmen durch die finanzielle Förderung der Arbeitsagentur und der Soka-Bau.
 
Um die EQ im Detail vorzustellen und Fragen zu beantworten, laden wir zu einer online Info-Veranstaltung ein.

"EQ Berufsstart Bau- das Praktikum zur Vorbereitung auf die Ausbildung"

Zielgruppe, Vorteile, Ablauf

01. September 2022 um 14 Uhr bis 15 Uhr

online per MS-Teams

Bitte melden Sie sich per Mail an bei: s.schelonka@bauindustrie-nrw.de

Sie erhalten dann den Zugangslink.

]]>
Düsseldorf (BFW) Kerpen Oberhausen Hamm
news-1193 Wed, 03 Aug 2022 11:46:37 +0200 Wir begrüßen unsere Neuen https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-08-03-wir-begruessen-unsere-neuen/ Der Montag, 1. August 2022, war für viele junge Menschen ein ganz besonderer Tag. Der große Schritt vom Schulleben in die berufliche Ausbildung sorgte daher bei einigen Jugendlichen bereits im Vorfeld für "schlaflose Nächte". Auch in unserem Hause begannen mehr als 100 Auszubildende an diesem Montag ihre Berufsausbildung. Die Azubis der Berufe Beton- und Stahlbetonbauer, Kanalbauer, Maurer, Straßenbauer und Trockenbaumonteur wurden um 10:00 Uhr vom Leiter des Ausbildungszentrums Herrn Dipl.-Ing. Gerhard Geske begrüßt und dann an die jeweiligen Ausbilder übergeben. Nachdem einiges an Organisatorischem erledigt worden ist, begann anschließend "der Ernst des Lebens". Die ersten Steine wurden bereits erfolgreich vermauert, Pflastersteine wurden versetzt und Gipskartonplatten bearbeitet.

Wir wünschen unseren neuen Azubis einen spannenden Ausbildungsbeginn, drei lehrreiche Ausbildungsjahre und schon jetzt viel Erfolg bei allen anstehenden Prüfungen.

Hier geht es zu den Gruppenbildern. Viel Spaß beim Stöbern. :-)

]]>
Hamm
news-1190 Thu, 21 Jul 2022 15:23:01 +0200 Bauingenieur*in gesucht https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-07-21-bauingenieurin-gesucht/ Das Berufsförderungswerk der Bauindustrie NRW gGmbH sucht zum 1.Oktober 2022 oder später für das Ausbildungszentrum in Hamm eine/n

Bauingenieur (m/w/d) zur Leitung des Bereichs "Fort- und Weiterbildung".

Neben der Betreuung von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, der Gestaltung von Lehrplänen und der Abstimmung von Unterrichtsinhalten und -zeiten mit Referenten und Dozenten bieten wir Ihnen eine Vielzahl weiterer interessanter Aufgabenbereiche. Verfügen Sie über besonderes Organisationstalent und suchen Sie eine Stellung mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten? Ist eine gute Work-Life-Balance für Sie ein Thema? Sind "Führen durch Vertrauen" und "Gesellschaftliche Verantwortung" für Sie nicht nur Floskeln? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Detailausschreibung.

]]>
Hamm
news-1184 Thu, 07 Jul 2022 08:51:35 +0200 Zertifizierter Bauleiter m/w/d des BWI-Bau https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-07-07-zertifizierter-bauleiter-m-w-d-des-bwi-bau/ In Kooperation mit der Fakultät für Bauingenieurwesen und Umwelttechnik der Technischen Hochschule Köln bietet das BWI-Bau ab 22. September wieder den Lehrgang "Zertifizierter Bauleiter m/w/d" an.

Das Hochschulprojekt "Zertifizierter Bauleiter m/w/d" bereitet die Teilnehmer in 5 Modulen optimal auf die Herausforderungen einer erfolgsorientierten Projektleitung vor.

Zielgruppe sind alle Mitarbeiter*innen in Bauunternehmen, die bauleitende Aufgaben übernehmen, ohne jedoch einen in Ausbildung/Studium baubetriebswirtschaftliche Inhalte vertieft zu haben. Dazu zählen bauleitende Poliere und Bauabrechner ebenso wie Bauingenieure, die während ihres Studiums zum Beispiel den konstruktiven Schwerpunkt gewählt haben.

Sie alle kommen ohne baubetriebliche / baubetriebswirtschaftliche Kenntnisse nicht aus, wenn sie ihre Baustellen erfolgsorientiert steuern und gleichzeitig auch die Informationsnotwendigkeiten eines unternehmensübergreifenden Controllings verstehen wollen.

Durch die enge Kooperation vom BWI-Bau und der Technischen Hochschule Köln kommt es zu einer hervorragenden Vernetzung von Baubetrieb und Baubetriebswirtschaft. Das versetzt die Absolventen dieses Zertifikatslehrganges in die Lage, ihre Projekte ergebnisorientiert zu steuern.

Details und Anmeldung

]]>
Düsseldorf (BFW) Kerpen Oberhausen Hamm
news-1181 Tue, 28 Jun 2022 15:27:43 +0200 Bauleitungsassistent*in – Hochbau/Tiefbau (IHK) https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-06-28-weiterbildung-bauleitungsassistentin-hochbau-tiefbau-ihk-1/ Ein neuer Termin für den Herbst 2022 wurde festgelegt.

Baustellen-Führungskräfte leisten durchschnittlich 15 Überstunden pro Woche, können trotzdem wichtige Aufgaben oft nicht erledigen und müssen Aufgaben bearbeiten, für die die Bauleitung überqualifiziert ist. Genau diese Fakten lassen eigentlich nur einen Rückschluss zu: Die Bauleitung sollte – ähnlich wie z.B. medizinische Fachkräfte – durch eine fachlich kompetente Assistenz, also eine Bauleitungsassistenz unterstützt werden.

In einer zehnwöchigen Schulung werden die Teilnehmer*innen auf ihre künftigen Aufgaben als Bauleitungsassistent*innen vorbereitet. Auf dem Lehrplan stehen Fächer wie Kommunikation, Vermessung, Bauzeichnen, Qualitätsmanagement, Arbeits-/Gesundheits-/Umweltschutz, Ausschreibung, Vergaberecht, Kalkulation, Arbeitsvorbereitung, Baustoffkunde, Bauverfahrenstechnik, Bauvertragsrecht, Bauabrechnung und Projektmanagement. Die Schulung schließt ab mit einer IHK-Prüfung.

Zielgruppe sind u.a. gewerbliche, technische und kaufmännische Mitarbeiter*innen, Rehabilitand*innen, ältere Mitarbeiter*innen, die sich aus gesundheitlichen Gründen verändern möchten, sowie Studienabbrecher*innen mit Berufserfahrung. Bisher wurden insgesamt 48 Teilnehmer*innen zu Bauleitungsassistent*innen weitergebildet. Das Feedback sowohl der Firmen als auch der Teilnehmer*innen ist sehr positiv.

Nächster Schulungstermin: 17.10. – 23.12.2022 im ABZ Oberhausen

Weitere Informationen über die Weiterbildung erhalten Sie unter: www.bauleitungsassistenz.de

Maria Emig, Tel. 0211 6703 231, m.emig@bauindustrie-nrw.de

]]>
Düsseldorf (BFW) Oberhausen
news-1177 Tue, 14 Jun 2022 10:32:36 +0200 Der AUSBAU HELD 2022 kommt https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-06-14-der-ausbau-held-2022-kommt/ In diesem Jahr findet am 11. November die 10. Ausgabe des AUSBAU HELDs statt. Die Nachwuchsmeisterschaft der Trockenbaumonteure hat sich als jährliches Event in der Branche etabliert. Aufstrebende Jung-Trockenbaumonteurinnen und Trockenbaumonteure aus ganz Deutschland treten in einem ganztägigen Wettkampf gegeneinander an. Aus dem Kreis der besten Trockenbau-Azubis des Abschlussjahrgangs 2022 suchen wir Deutschlands Besten oder Beste unserer Branche. Jedes Unternehmen kann seine Azubis anmelden. Voraussetzung ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Trockenbaumonteur/in. Eine Jury wählt schließlich die Teilnehmer der Meisterschaft aus. Am 11. November 2022 feiern wir die 10. Ausgabe einer besonderen Erfolgsgeschichte. Für dieses Event bitten wir um Ihre wohlwollende Unterstützung. Helfen Sie uns bitte, dass jeder die Möglichkeit hat, davon zu erfahren, dabei zu sein und AUSBAU HELD 2022 zu werden.

Wie können Sie uns unterstützen?
Indem Sie Plakate in Ihren Räumlichkeiten aufhängen und Flyer auslegen bzw. aktiv unter den Auszubildenden zum/zur Trockenbaumonteur/in verteilen. Wir senden Ihnen gerne Informationsmaterial zu. Absender ist die von uns beauftragte Agentur lossin marketing GmbH. Wir bedanken uns schon vorab für Ihre aktive Unterstützung und freuen uns, dass Sie den Auszubildenden damit die Chance auf eine Teilnahme am AUSBAU HELD 2022 ermöglichen.

Alle Informationen zur Meisterschaft finden Sie auf https://www.ausbau-held.de/
 

]]>
Düsseldorf (BFW) Hamm
news-1173 Wed, 01 Jun 2022 13:53:58 +0200 Blutspendetage im ABZ-Hamm https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-06-01-blutspendetage-im-abz-hamm/ Das Blutspendemobil des Deutschen Roten Kreuzes war zwei Tage lang in unserem Hause zu Gast. Am 31. Mai und am 1. Juni 2022 konnten unsere Mitarbeiter und Lehrgangsteilnehmer "zwischendurch" mal eben ins Blutspendemobil und dort Gutes tun, indem sie jeweils einen halben Liter Blut spendeten. 37 Spender machten von dieser Möglichkeit Gebrauch, davon 13 zum ersten Mal im Leben.

Die nächsten Blutspendetermine im ABZ-Hamm sind der 15. und 16. November 2022.

]]>
Hamm
news-1171 Thu, 19 May 2022 13:33:46 +0200 Der gestiefelte Kater besucht unser Museum https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-05-19-der-gestiefelte-kater-besucht-unser-museum/ Rund 30 Gäste besuchten am Mittwochabend unser zur Eventlocation umgestaltetes Museum für alte Betonbohr- und -sägemaschinen. Der Erzählkreis Hamm organisierte den Abend im Rahmen des „Fabelfrühlings 2022“ und Organisatorin Dagmar Callenius-Meuß präsentierte mit ihrem Team den Gästen auf unterhaltsame Weise moderne und auch neu interpretierte Märchen. Dass die Märchenerzählungen auf „ruhrdeutsch“ gehalten wurden, kam bei den Besuchern besonders gut an. Abgerundet wurde der durch den Leiter des Ausbildungszentrums Hamm Dipl.-Ing- Gerhard Geske eröffnete Abend durch ein dem Anlass entsprechendes Catering und durch drei Künstler, die für die musikalische Untermalung sorgten. Von Rammstein bis zum Steigerlied begeisterten die Musiker das Publikum mit ihrer „unplugged“ Musik. Viele der Gäste nutzten die Pause für einen Rundgang durch die Ausstellungsstücke unseres Museums und zeigten an den außergewöhnlichen Exponaten großes Interesse.

]]>
Hamm
news-1168 Mon, 16 May 2022 15:07:03 +0200 Hercules, Casanova & James Bond https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-05-16-hercules-casanova-james-bond/ Geschichten von tollen Typen

FabelFrühling 7 Orte – 1000 Worte
Mittwoch, 18. Mai 2022, 19:30 Uhr

"Wann ist ein Mann ein Mann?" sang schon Herbert Grönemeyer vor mehr als 30 Jahren. Damit war er einer der ersten modernen Künstler, die die Klischees des Machers und Ernährers, Biertrinkers und Fußballfans hinterfragten. Wenn wir es wüssten, würden wir Beziehungsratgeber schreiben und keine Geschichten erzählen. Aber mal ehrlich: Ist es nicht gerade dieses Mysterium, dass das "Mit und ohne einander" so spannend macht?

Da auch Erzählungen häufig die Realität abbilden, gehen wir heute den Facetten des "starken" Geschlechts auf den Grund. Wir begegnen Prinzen und Königen, Bauern und Handwerkern, Räubern und Hexenmeistern, Kriegern und Poeten. Männer können so vieles sein, ganz sicher aber ist: "Männer sind auf dieser Welt einfach unersetzlich." Für kernige Klänge sorgen die wackeren Kerle unserer Märchenband RIP'n'Beat.

Eintritt frei! Alle Mitwirkenden freuen sich über eine "Hutgage". Ein Catering erwartet Sie. Es gelten die aktuellen Coriona-Vorschriften.

]]>
Hamm
news-1167 Mon, 16 May 2022 14:22:05 +0200 Vorankündigung: Ausbildungspreis der BAUINDUSTRIE NRW 2022 https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-05-16-vorankuendigung-ausbildungspreis-der-bauindustrie-nrw-2022-1/ Der Bau baut auf qualifizierte Mitarbeiter und gut ausgebildete Nachwuchskräfte – die Baubranche bietet Fachkräften und Berufsnachwuchs beste Perspektiven.  

Mit dem Ausbildungspreis der BAUINDUSTRIE NRW zeichnen wir in diesem Jahr erstmals Unternehmen und gewerbliche Auszubildende aus, die ein besonderes Engagement im Rahmen der Ausbildung zeigen und sich sozial engagieren. Prämiert werden Azubis und Unternehmen, die mit hoher Ausbildungsqualität überzeugen: es zählen Ausbildungsleistung, ehrenamtliches und soziales Engagement und Unterstützungsangebote. 

Bewerbungen sind ab 11. Juli 2022 möglich, die Preisverleihung findet am 22. September 2022 statt.

Was wird prämiert und wer kann sich bewerben?

  • Ausbildungsleistung - Ergebnis der Zwischenprüfung in einem gewerblichen Bauberuf
  • Ehrenamtliches/soziales Engagement des Auszubildenden 
  • Unterstützungsangebot durch den Ausbildungsbetrieb für Auszubildende und Ausbildungspersonal 

Der Ausbildungspreis der Bauindustrie NRW wird an drei gewerbliche Auszubildende im dritten Ausbildungsjahr und deren Unternehmen vergeben, die Mitglied im Bauindustrieverband NRW sind und/oder deren Auszubildende die überbetrieblichen Lehrgänge in unsere Ausbildungszentren in Oberhausen, Hamm oder Kerpen besuchen. 

Das Auswahlverfahren
Die Bewerbung erfolgt über einen kurzen Bewerbungsbogen als Grundlage für das Auswahlverfahren. Parallel dazu werden auch die Ausbilder des Berufsförderungswerkes der Bauindustrie eingeladen, besonders geeignete Azubis vorzuschlagen und auf die Möglichkeit einer Bewerbung aufmerksam zu machen. Eine Jury sichtet die Bewerbungen und wählt drei Gewinner aus.

Was beinhaltet der Preis?
Die drei Gewinner-Auszubildenen und deren Ausbildungsunternehmen werden zur Preisverleihung am 22. September 2022 eingeladen. Dort erhalten sie neben einer Urkunde und einer Medaille ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro. Die Gewinner werden zudem in den sozialen Medien vorgestellt.

Die Jury
Eine Fachjury sichtet und wertet die Unterlagen. Aus allen eingereichten Bewerbungen bestimmen sie die drei Gewinner. Die 4-köpfige Jury setzt sich zusammen aus hochrangigen Ausbildungsfachleuten aus Unternehmen des Bauindustrieverbandes und dem Bauindustrieverband NRW.

Der Bauindustrieverband NRW unterstützt seine Mitglieder, damit sie auch zukünftig hoch qualifizierte Fachkräfte und einen gut ausgebildeten Nachwuchs bauen können – z.B. mit seinen drei Ausbildungszentren in NRW, Qualifizierungsangeboten und seiner Nachwuchskampagne @bau_dein_ding

]]>
Düsseldorf (BFW) Kerpen Oberhausen Hamm
news-1164 Wed, 11 May 2022 14:07:20 +0200 Neue Zuwegung zur Verwaltung https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-05-11-neue-zuwegung-zur-verwaltung/ Nachdem in unserer neuen Küche bereits seit einiger Zeit die schmackhaftesten Speisen zubereitet werden, steht nun auch der Eingangsbereich vor dem Küchenneubau kurz vor der Fertigstellung. Auszubildende des zweiten Lehrjahres zum Straßenbauer gestalten im Rahmen eines Projekts so weit wie möglich selbstständig und doch unter den wachsamen Augen ihres Ausbildungsmeisters Aykut Kocabas den Zugang zur Verwaltung und zum Speiseraum. Bei dieser Gruppenarbeit können sie nun ihre in zwei Jahren Ausbildung geschulten Handfertigkeiten und ihre Teamfähigkeit unter Baustellenbedingungen unter Beweis stellen. Wenn die Azubis in den kommenden Wochen ihre Abschlussprüfungen bestanden haben und irgendwann demnächst zu Weiterbildungsmaßnahmen erneut ins Ausbildungszentrum kommen, werden sie das Gelände über ihren "eigenen Weg" betreten und sich gerne an die lehrreiche und spannende Zeit im ABZ erinnern.

]]>
Hamm
news-1159 Thu, 21 Apr 2022 07:01:01 +0200 INFO-Veranstaltung Berufsbegleitender Studiengang Bachelor Baustellenmanagement https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-04-21-info-veranstaltung-berufsbegleitender-studiengang-bachelor-baustellenmanagement/ Mitarbeiter*innen, die einen Abschluss in einem Bauberuf (gewerblich/technisch/kaufmännisch) plus Berufserfahrung haben, dürfen in der BAU-Akademie West Bauingenieurwesen mit der Vertiefungsrichtung Bauleitung studieren. Das berufsbegleitende Studium ist ein offizieller und akkreditierter Studiengang der Fachhochschule Münster und kann in 8 Semestern absolviert werden. Nächster Studienbeginn ist im September 2022.
Mehr Infos: www.bachelor-baustellenmanagement.de

Die BAU-Akademie West und die Fachhochschule Münster laden Sie herzlich ein zur

INFO-Veranstaltung am 21. Juni 2022

ins Ausbildungszentrum der Bauindustrie NRW Kerpen, Humboldtstraße 33-36, Kerpen.

Sie haben dabei die Möglichkeit, detaillierte Informationen rund um den Studiengang sowie den Ablauf zu bekommen, Gespräche mit den Verantwortlichen der BAU-Akademie West, der FH Münster sowie Studierenden zu führen und ins Studium hineinzuschnuppern.

Folgender Ablauf ist geplant:

10:00 - 12:00 Uhr Vorstellung des Studienganges durch FH Münster und BAU-Akademie West 
                            Fragen & Antworten

12:00 - 13:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen in der Kantine

Ab 13:00 Uhr Schnuppervorlesung „Konstruktive Gestaltung“:

(Dauer: nach Ihrem Belieben, mit Pausen, Vorlesungsende max.17:15 Uhr)

Anmeldung bis zum 14.06.22 erbeten unter: https://forms.office.com/r/RZjHFtyWC7

Wir freuen uns auf Sie!

Sie möchten sich weitergehend informieren? Wir sind gerne für Sie da:

BAU-Akademie West: Maria Emig, Tel. 0211 6703-231, m.emig@bauindustrie-nrw.de.

 

]]>
Düsseldorf (BFW) Kerpen
news-1154 Fri, 08 Apr 2022 12:36:25 +0200 Verabschiedung der Industriemeister Akustik- und Trockenbau https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-04-08-verabschiedung-der-industriemeister-akustik-und-trockenbau/ Am Freitag, 8. April 2022, fand unser diesjähriger Lehrgang zum Industriemeister Akustik- und Trockenbau seinen festlichen Abschluss. Der mit 15 Teilnehmern und einer Teilnehmerin im September 2021 gestartete Lehrgang wurde unter zeitweise sehr besonderen Umständen durchgeführt. Lehrgangsleiter Tobias Erpenbeck, M.Sc. stellten die außergewöhnlichen Zeiten vor große Herausforderungen. So waren Corona bedingt je nach aktueller Coronaschutzverordnung mehrfache Wechsel der Schulungsörtlichkeiten nötig. Auch mussten hier und da Schulungszeiten überbrückt oder verschoben werden, da Dozenten oder auch Teilnehmer unter Quarantäne standen. Die drei Bereiche „AEVO“, „Fachrichtungsübergreifender Teil“ und „Fachrichtungsspezifischer Teil“ konnten schließlich trotz der schwierigen Umstände nahezu wie geplant durchgeführt werden. Anfang März 2022 fanden endlich die Abschlussprüfungen statt. Neun Teilnehmer und eine Teilnehmerin beendeten dabei erfolgreich den halbjährigen Lehrgang und dürfen sich nun „Industriemeister Akustik- und Trockenbau“ nennen.

Bei der Abschlussfeier begrüßte der Leiter des Ausbildungszentrums der Bauindustrie in Hamm Dipl.-Ing. Gerhard Geske die Anwesenden und führte aus, dass die neuen Industriemeister ab heute Verantwortung für Termine, Kosten und Personal trügen. Auch mit dem Thema Ausbildung sollten sie sich beschäftigen, denn Nachwuchssorgen gäbe es in allen Branchen. Als Industriemeister habe man durchaus eine Verpflichtung der Gesellschaft gegenüber, jungen Menschen die Chance auf eine gute Ausbildung zu ermöglichen.

Carsten Venghaus, Referatsleiter Weiterbildung der IHK zu Dortmund, bestätigte in seinen Grußworten die Wichtigkeit, der nächsten Generation das erworbene Fachwissen weiterzugeben, und bat ebenfalls die "frischen" Industriemeister, sich mit dem Thema Fachkräftemangel auseinanderzusetzen.

Bei der anschließenden Übergabe der Zeugnisse nahmen die stolzen Industriemeister ihre Zertifikate in Empfang. Mit einem Mittagsimbiss und dem „Meisterschluck“ endete der Festakt im gemütlichen Rahmen.

Hier geht es zu unserer Fotogalerie...

]]>
Düsseldorf (BFW) Hamm
news-1153 Thu, 07 Apr 2022 14:17:54 +0200 Eine Woche lang "Grundlagen der VHF Montage" https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-04-07-eine-woche-lang-grundlagen-der-vhf-montage/ Vom 4. bis zum 8. April 2022 läuft aktuell in unserem Hause der einwöchige „Einstiegslehrgang VHF-Monteur/in – Grundlagen der VHF Montage“. Acht Teilnehmer erleben unter der Leitung von Meinolf Haarmann, Ausbilder im Fassadenbau, eine lehrreiche Woche mit vielen interessanten Inhalten. So steht zum Beispiel die Vermessungslehre in Theorie und Praxis auf dem Plan. Ebenso hat das Thema „Arbeitssicherheit“ einen wichtigen Anteil am Lehrgangsprogramm. Fachspezifische Inhalte des Lehrgangs sind unter anderem „Dübel und Verankerungstechnik“, „Aluminium-Unterkonstruktion“ und auch „Sichtbare und verdeckte Befestigung von Fassadenbekleidungen“. Alle Fachthemen werden von verschiedenen Dozenten sowohl theoretisch bearbeitet als auch praktisch an Übungswänden in unserer Fassadenhalle vermittelt.

Am Freitagmittag endet für die acht Teilnehmer mit dem Erhalt der Teilnahmebescheinigungen eine sehr spannende Woche.

Mehr Informationen zu unseren Fassadenlehrgängen finden Sie hier...

]]>
Düsseldorf (BFW) Hamm
news-1152 Tue, 05 Apr 2022 10:07:09 +0200 Herzlichen Glückwunsch an die Baumaschinenmeister*innen https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-04-05-herzlichen-glueckwunsch-an-die-baumaschinenmeisterinnen/  

Wir gratulieren 13 Baumaschinenmeister*innen zur bestandenen Prüfung im fachspezifischen Teil 2. Dieser Teil beinhaltet maschinentechnische Grundlagen, die Einführung in die Baubetriebstechnik und Instandhaltungstechnik sowie Baumaschinen- & Baugerätetechnik. Das BFW bietet seit nunmehr 13 Jahren diesen Teil in Kooperation mit der GFW-Bau Gesellschaft zur Förderung des Westfälischen Baugewerbes mbH in Dortmund (fachübergreifender Teil 1 und arbeitspädagogischer Teil 3) erfolgreich an. Einen maßgeblichen Anteil am Erfolg haben neben dem ausgeprägten Lernfleiß der Teilnehmer*innen auch unsere Ausbildungsmeister Stefan Schumski und Herr Trampenau sowie weitere 10 Fachreferenten. Unter der Leitung von Herrn Winkler (Bereichsleiter der Maschinentechnik im ABZ Oberhausen) und Herrn Heine (Leiter Berufsbildung GFW-Bau) konnte der Fachteil somit trotz der corona-bedingten Einschränkungen erfolgreich beendet werden. Wir wünschen unseren Teilnehmer*innen alles Gute für die nächsten Schritte auf dem Weg zur/zum geprüfte/n Baumaschinenmeister*in!
 

]]>
Düsseldorf (BFW) Oberhausen
news-1151 Thu, 31 Mar 2022 13:05:21 +0200 Neuer Roboter im ABZ-Hamm https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-03-31-neuer-roboter-im-abz-hamm/ Unser Maschinenpark hat erneut Zuwachs bekommen. Ab sofort kommt ein neuer Abbruchroboter der Firma Brokk DA GmbH in der Ausbildung der Bauwerksmechaniker für Abbruch und Betontrenntechnik zum Einsatz. Für seine zukünftigen Aufgaben stehen ein Meißel und eine Zange als Anbaugeräte bereit. Eine erste Unterweisung erfolgte bereits am Dienstag, 29. März 2022, mit dem Anwendungstechniker der Firma Brokk DA GmbH. Unsere Azubis freuen sich schon darauf, in den kommenden Wochen mit dem neuen schwarzgelben Roboter zu arbeiten.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Firma Brokk DA GmbH für ihre freundliche Unterstützung.

]]>
Hamm
news-1150 Thu, 31 Mar 2022 09:57:44 +0200 Hart wie Beton https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-03-31-hart-wie-beton/ Für die Ausbildung der Bauwerksmechaniker für Abbruch und Betontrenntechnik sowie für die Seminarmodule des Fachverbands Betonbohren und- sägen e.V. Deutschland benötigen wir rund 120 Stahlbetonplatten pro Jahr. An diesen knapp eine Tonne schweren Platten werden von den Teilnehmern zum Beispiel Kernbohrungen, Sägeschnitte und Abbrucharbeiten mit dem Bagger oder dem Abbruchroboter trainiert.

Ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung zum Bauwerksmechaniker sind deshalb mehrere Projektwochen im Rahmen der ersten beiden Ausbildungsjahre, in denen sie selbst in Form von Gruppenarbeiten diese 2,50 m x 1,80 m großen Betonplatten herstellen. Das Bewehren, das Schalen und das Betonieren der Stahlbetonplatten sollen die Auszubildenden nach einer ersten ausführlichen Einweisung möglichst eigenständig durchführen.

Am Mittwoch, 30. März 2022, betonierten unsere Bauwerksmechaniker-Azubis des ersten Ausbildungsjahres daher bereits zum dritten Mal in ihrer Ausbildung ihre selbst eingeschalten und bewehrten Betonplatten. Irgendwann in den nächsten Wochen und Monaten werden sie dann an diesen Stahlbetonplatten tätig werden und die unterschiedlichsten Möglichkeiten kennenlernen, Stahlbeton zu bearbeiten.

]]>
Hamm
news-1148 Wed, 30 Mar 2022 09:54:19 +0200 Hilfe bei der Ausbildung von Flüchtlingen https://www.abz-kerpen.de/service/aktuelles/detail/2022-03-30-hilfe-bei-der-ausbildung-von-fluechtlingen/ Seit 1. Januar 2022 hat das Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm eine Willkommenslotsin. Dipl. Sozialpädagogin Ivonne Kunkel hat sich die Aufgabe gestellt, Betrieben und Unternehmen bei der Integration von Flüchtlingen zur Seite zu stehen. Diese stehen bei der Versorgung mit Fachkräften vor besonderen Herausforderungen. Denn im Wettbewerb um Personal lohnt es sich, neue Wege zu gehen. Immer mehr Unternehmen haben dabei auch die Potenziale von geflüchteten Menschen im Blick. Sie bringen oft Arbeitserfahrungen, Mehrsprachigkeit und Flexibilität mit. Mit Eigeninitiative und viel Motivation möchten sie fehlende Sprachkenntnisse und Zeugnisse kompensieren. Unternehmer sollten allerdings viele Punkte beachten, wenn sie Flüchtlinge ausbilden oder beschäftigen möchten.

Dipl. Sozialpädagogin Ivonne Kunkel kennt die Hürden, die im Vorfeld von Praktika, Ausbildung und Beschäftigung zu nehmen sind. Sie begleitet Betriebe und Flüchtlinge Schritt für Schritt beim Zusammenfinden und berät zu rechtlichen Aspekten der Arbeitsmarktintegration. Auch unterstützt sie bei der Kompetenzfeststellung, schafft Zugang zu Netzwerken der Flüchtlingshilfe und gibt Tipps bei Lern- und Sprachförderung.

So war Ivonne Kunkel aktuell am 16. März 2022 auf der Berufsbildungsmesse „Young Hands“ in Hamm, um sich dort den ausstellenden Unternehmen vorzustellen und ihnen ihre Unterstützung anzubieten. Sie fand großen Bedarf bei den Unternehmen in puncto Flüchtlingsintegration und freute sich über viele neue Firmenkontakte und großen Zuspruch.

Mehr Informationen über die Arbeit unserer Willkommenslotsin Dipl. Sozialpädagogin Ivonne Kunkel...

]]>
Hamm